Chachangmyeon - Koreanische Spaghetti

Kennen Sie Chachangmyeon? Wahrscheinlich nicht. Ist ja auch ein „chinesisches“ Nudelgericht, das es aber nur in Korea gibt. Also so etwas wie Chop Suey, das es weltweit, nur nicht in China gibt. Obwohl es tatsächlich ein chinesisches Vorbild geben soll: Zha Jiang Mian aus der Provinz Shandong. (Foto: MissSeoulFood)

Weiter lesen

Kalguksu - koreanische "Messernudeln"

Hier auf meinem Blog „MissSeoulFood“ befindet sich meine ganze deutsch-koreanische Kindheit. Nun, zumindest was den kulinarischen Teil betrifft. Und so ist jeder Ausflug auf diesem Blog sowohl für Sie als Leser, als auch für mich als Autorin eine kleine Reise in meine Vergangenheit. (Foto: MissSeoulFood)

Weiter lesen

Ram Don - Das Nudelgericht aus Parasite

Ich liebe ja Filme. Wenn es nach mir geht, könnte ich den ganzen Tag auf dem Sofa verbringen und von morgens bis spät in die Nacht sämtliche Filme auf Netflix und Co. schauen. Ohne schlechtes Gewissen, ohne frische Luft, körperliche Bewegung, ohne Pause und ohne jegliche Sozialkontakte. (Foto: MissSeoulFood)

Weiter lesen

Ramen - Koreanische Nudelsuppe für alle Fälle

Letztens musste ein armer Mensch bei „Wer wird Millionär“ die Frage beantworten: „Was ist Ramen?“. Natürlich konnte er das nicht und musste einen seiner kostbaren Joker ziehen. Günther Jauch war ihm auch keine große Hilfe. Ich saß die ganze Zeit nervös vor dem Fernseher und konnte dem Mann leider nicht helfen. Dabei wusste ich ganz genau, was „Ramen“ ist. Nämlich eines der köstlichsten und kultigsten Gerichte Asien. Japanische Nudelsuppe. (Foto: MissSeoulFood)

Weiter lesen