Nächstes Event

Mein nächstes öffentliches Kochevent findet 2018 statt.

 

Wer lieber zu Hause kochen möchte, folgende Termine sind noch frei:

 

16. Dezember 2017

6. Januar 2018

13. Januar 2018

10. Februar 2018

17. Februar 2018

 

 

 

 

 

 

Tag Cloud:

herzhafte-reiskuchen gruener-tee-rocky-road kimchi-suppe pojangmacha bulgogiewuerzmischung kimbab tomaten-als-dessert koreanische-honigkekse koreanisches-neujahr koreanisches-essen koreanische-garkuechen ginsenghuhn koreanisches-kochevent kimchi-pfannkuchen japanisches-sushi sun-mi-jung sesamsaat kimchi-jjigae masterchef green-tea-kekse fusion-food koreanische-frikadellen kimchi-verkostung koreanische-tischetikette tteokguk kochen-mit-miss-seoulfood miss-seoulfood koreanischesdessert kimchi-sandwich koreanische-weihnachten bulgogi-kimbab gruener-tee-dominosteine kim-jang koreanische-algensuppe gochujang teigtaschen kimchi-kaese-sandwich gastbeitrag-hildegard-mihm koreanisches-sushi miyokguk koreanisches-grillfleisch koreanische-burger koreanisches-chilipulver kimchi-quiche erntedankfest koreanischeschwiegereltern tv-kochshow koreanisches-reisgericht koreanisches-imbissessen wakame gruener-tee justin-leone earl-grey nigiri-sushi koreanischesuessigkeiten kimchi-reispfanne asiatischenudelsuppe green-tea-rocky-road kimchi-kochevent asiatische-nudelsuppe nudeln vegetarisches-reisgericht ginseng gewinnspiel-kochevent koreanisches-street-food root sybille-schoenberger koreanische-staebchen ramen haemulpajon ralf-zacherl sesamoel kochen-zu-hause samgyetang korean-street-food chachangmyeon yakhwa koreanisches-grillen fusionfood koreanisches-nudelgericht koreanische-schwiegersoehne koreanisch-kochen-vegan mochi asiatisches-reisgericht reis insam kimchigewuerzmischung gruenertee-kaesekuchen greentea-cheesecake korean-barbecue reiskuchensuppe koreanische-kueche chuseok gastbeitrag-gloria-manderfeld koreanischer-zitronentee songpyeon gruener-tee-kekse kimchibigos koreanischenudelsuppe missseoulfood-bulgogi-gewuerzmischung

Über Sun-Mi Jung

 

 

Ich bin Sun-Mi. Als Kind südkoreanischer Gastarbeiter wurde ich im Ruhrgebiet geboren, bin hier aufgewachsen und lebe bis heute hier. Ich bin Journalistin und Redakteurin und habe ich vor einigen Jahren angefangen, über meine asiatischen Wurzeln, meinen Migrationshintergrund und die kulturellen Unterschiede zwischen Ost und West zu schreiben. Aus diesem ersten Blog namens "Korean Girl" ist dann dieses Projekt namens "MissSeoulFood" entstanden. Hier schreibe ich vor allem über die koreanische und auch asiatische Küche, über koreanische Rezepte, aber auch über das Lebensgefühl und die Kultur, die sich dahinter verbergen. Ich freue mich, dass Sie sich von mir in die Welt des koreanischen Essens entführen lassen! (Foto: Andreas Muck)